Trommel Noten für Landsknecht-Lieder?

  • Grüße,
    ich bin weder Landesknecht, noch will ich ins Landsknechtlager. ;)
    Ich gehöre zur Warhammer LARP Fraktion. Aber ich denke ich bin hier mit meiner Frage genau richtig.
    Und zwar geht es darum, dass ich für das Regiment die Landsknechttrommel führen will.


    Ich habe hier schon das Liederbuch mit den ganzen schönen Landsknechtliedern gefunden, und den Botho Lucas Chor habe ich auch schon hoch und runter gehört. :)


    Was ich suche sind Trommelnoten zu den einzelnen Stücken. Gibt es sowas? Hat da jemand einen Anhaltspunkt oder eine Richtung in die man suchen könnte?


    Oder macht ihr das alles mit Anhören und dann improvisieren?


    Grüße und auf Antwort hoffend Markus.

  • Hallo,


    Eine qualifizierte Antwort kann etwas dauern, so lange vor dem DF ist das Forum noch relativ inaktiv.


    Ich weiß nicht ob die Leute vom Spiel da extra Noten haben. Zumindest die Sylvanischen Lieder (als größte Kulturnation im Imperium) werden eher mit der Gitarre begleitet.

  • Hab die Pfeifferin gestupst.

    [quote author=Stephan link=topic=699.msg12383#msg12383 date=1443160561]<br />(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.<br />[/quote]


  • Hallo Markus!


    Es ist leider so, wie der Trommler schreibt. Wir haben im LKL keine Trommelnoten, von denen ich wüsste. Nicht dass es uns schaden würde, wenn wir welche hätten... ::) Aber vielleicht kann Seegras dir weiterhelfen. Alle alten Pfeifernoten habe ich von ihm bekommen.

  • Hallo Markus


    Das Liederbuch ist ja von mir. Du findest ganz hinten die Urheber davon und bei neu erfundenen Liedern steht auch das Original-Lied dabei. Damit könntest du allenfalls im Internet oder via alte Pfadfinder- und Armee-Liederbücher nach den Trommelnoten suchen.

  • Das Problem am Landsknechtischen Trommeln ist dass es genau einen wirklichen Beleg gibt: Orlando di Lasso der sich darüber lustig macht dass die Landsknechte ständig Pam-Pam-Pampampam spielen würden. Dementsprechend ist das für den Marsch der Grundrhythmus, solange niemand singt.