[zeitnah] Das Obristending


  • Hubert: ich würde die zeit, für Leute sich zu melden kürzer machen, dafür die zeit, in der die Abstimmung läuft etwas länger.
    Z.b. Abstimmung am 15. schalten, bis 1. September laufen lassen. Da ich davon ausgehe dass alle Interessenten sich angekündigt haben (Falls am CoM/EE) oder wie der Jäckle hier aktiv sind, sollte noch eine Woche reichen?


    Verflixt, hatte ich übersehen: 15. ist arg knapp, das ist ein Tag nach dem EE. Am 18. fahr ich weg, sagen wir am 17.?


  • Also ich würde mich als Obristenbegleitung freiwillig melden. Denke, aber es wir kein Problem sein, jemanden zu finden, der mitkommt. :)

    Das Problem ist immer: Was macht man mit der Begleitung wenn man drin ist?
    Die meissten Lager lassen die Knechte beim Eingang warten. Und das ist echt doof.

  • Das Problem ist immer: Was macht man mit der Begleitung wenn man drin ist?
    Die meissten Lager lassen die Knechte beim Eingang warten. Und das ist echt doof.


    Ich laber die einfach voll. Hätte ich kein problem mit ein bischen zu quatschen oder eins zu trinken. Bei gewissen weiss ich, dass ich rein komme. Wir werden sehen.

    Bernhard "Die Makrele" Makrelowic, Landsknecht des Drakenhof 3

  • Ich würde mich auch als Begleitung zur Verfügung stellen falls gewünscht. Dass man sich auch vor den Toren beschäftigen kann haben wir dieses Jahr unter anderem vor Grün, Silber und den Stämmen herausgefunden. ;D

    Im Schillerpitz werden selbst Kislevitinnen zu Schönheiten ;D

  • ganz unten im Formular muss man einen Namen eingeben. Ich gehe mal davon aus, dass namenlose Einsendungen bei der Auszähluing nicht gewertet werden.

    Andreas Grimm<br />Oschenheim<br />&quot;Zum tüchtigen Knecht&quot;

  • Da habe ich heute Morgen nichts ausgefüllt und wurde nach "Absenden" gefragt ob ich an einer weiteren Abstimmung teilnehmen will. Das führte dann wieder zu der gleichen Abstimmung.
    Jetzt muss man zwar einen Namen eingeben, aber was heißt das? Wenn ich jetzt Deinen eingebe, geht das nicht mehr? Oder muss dann wer entscheiden was der echte Christian abgestimmt hat und was der falsche? Oder stimme ich jetzt ab anhand der Mitgliederliste? Was war denn so schlecht an den Abstimmungen mit der Forensoftware? Das ging nur eingeloggt und nur einmal, fertig.


    Edit: Man kann zweimal mit demselben Namen abstimmen. Dann ist auch die Diskussion hinfällig ob man als Einzelner im Namen der Gruppe abstimmen kann. Ja, kann man. Man kann auch abstimmen für Leute die im Orklager sind.

  • Man kann immer betrügen, egal in welcher Form die Umfrage durchgeführt wird. Dass wir hier darauf setzen, dass das keiner ausnützt um seinen Willen durchzuboxen, ist wie immer Voraussetzung für eine Online Umfrage.


    Ja, zu Beginn der Umfrage hatte ich aufs Namenfeld vergessen (keine Ahnung, wie mir das passiert ist) und die lustige Option zum wiederholten Abstimmen missgedeutet. Ich hätte die neue Oberfläche von Google Forms besser testen sollen, als Konsequenz werde ich die zeitlich dicht aufeinander liegenden, identischen Einträge entfernen.


    Warum nicht im Forum? Größere Reichweite, im Forum kann man noch dazu genauso betrügen, s.o.
    Warum kein eigenes erstelltes Formular? Keine Zeit, ganz schlicht.

  • Du findest jedes mal einen neuen Account anlegen, mit neuer Mailadresse, sonst geht es ja nicht, ist genauso anfällig für "Seine Meinung durchboxen" wie einfach einen Namen in ein Feld zu schreiben?


    Der Sinn der Abstimmung, und vor allem des Umstandes, dass sie NICHT im Forum stattfindet war doch von Deiner Seite, möglichst niedrige Schwellen zu haben und eine weite Verbreitung um möglichst viele zu animieren an der Abstimmung teilzunehmen. Möglichst Viele deshalb, um ein möglichst authentisches Bild der Meinung im LKL zu bekommen. Wenn die "Niedrigschwelligkeit" aber gleichzeitig die Fälschung einfacher macht, muss man sich doch fragen ob man das Ziel damit nicht selbst torpediert.


    Die Einladung wurde doch per mail verschickt. Kann man nicht eine Art Whitelist machen, dass nur Empfänger der Mail wählen können und wer gewählt hat ist raus?


  • Die Einladung wurde doch per mail verschickt. Kann man nicht eine Art Whitelist machen, dass nur Empfänger der Mail wählen können und wer gewählt hat ist raus?


    Warum kein eigenes erstelltes Formular? Keine Zeit, ganz schlicht.


    Wenns mehr fancy und betrugssicherer sein soll, muss es wer anderes machen, keine Zeit dafür.


    /edit: hoppla, da haben zwei Buchstaben gefehlt. So stimmts nun.

  • Erstmal finde ich es seltsam, es als "fancy" zu bezeichnen, wenn ich gerne hätte, dass meine Stimme auch was zählt und nicht nur als Kulisse für eine Abstimmung dient. Das Du keine Zeit hast tut mir leid, weil Du offensichtlich besser Bescheid weißt als ich wie man das regeln kann und jetzt nicht dazu kommst. Aber warum sagst Du dann nicht vorher, dass Du keine Zeit hast? Der Konsens war meiner Meinung nach: Nach Epic, zeitnah. Das hätte auch noch eine Woche warten können.

  • Du missverstehst: "Keine Zeit um die perfekt für uns passende Lösung mit der alle zufrieden sind zu basteln" ist generell gemeint. Da gehts nicht um eine Woche auf oder ab.


    Sprich: keine Lösung ist gut, keine Lösung wird alle zufrieden stellen. Ich hab mich damit abgefunden. Wer betrügen will, tut es. Mehr kann ich eigentlich nicht dazu sagen.



    /edit: zefix, viel zu früh alt+s gedrückt. Jetzt aber.

  • Sorry Leute hab ich was verpasst, wählen wir hier grad den Master of the Universe? Den Verweser der Galaxy? Entspannt euch mal. Geht ja nicht ums Schicksal der christlichen Seefahrt.

  • Im Forum sind btw auch jede Menge Leute angemeldet, die seit Jahren nicht mehr im LKL waren, in den nächsten paar Jahren nicht ans DF können oder sogar nichtmal vor haben, je ins LKL zu kommen. Auch da kann also beschissen werden, wenn jemand unbedingt will.

  • Das ist gut! Um Dir zuvorzukommen beschwere ich mich jetzt schon über


    - Unstimmigkeiten
    - Intransparenz
    - Gekaufte Stimmen
    - Stimmen von Toten
    - Hubert
    - Die neue Packungsgröße von Zeus Joghurt! 800g? Das geht gar nicht Leute!