Posts by Jin

    Kendra, keine Frage!


    Darauf wollte mein Post auch gar nicht abzielen. Nur zum Thema feste Regelungen uns so.


    So, jetzt weiter! :)

    Quote

    Der Tross wird nicht gemustert und nicht besoldet.


    Bezieht sich das nun auf dieses Jahr?
    Letzes Jahr wurden auch wir als Trossleute gemustert (auf Tüchtigkeit zur Ausführung von Trossangelegenheiten).
    Entlohnung für spontane Arbeiten wie das Flicken von Kleidern wanderte (nach Abklärung auf Versteuerung mit dem Huranwaibel) jeweils in die eigene Tasche. Das war ziemlich viel, hatte ich für mich persönlich das Gefühl.
    Wassertragen und heilen wurde aber nicht direkt vom Mann bezahlt, glaube ich. Für diese Dienste wurde dann ja gesammelt.
    Ich persönlich kann da mit (viel) weniger glücklich werden. Ob ich nun damit aber für den "regulären" Tross spreche, weiß ich nicht.


    Was ich aber sagen kann ist, dass das Wassertragen immer völlig zu einer riesigen Ot-Angelegenheit wurde, weil eben nicht explizit klar war, ob wir nun müssen, sollen oder dürfen. Klare Regelungen würde ich da auch befürworten.


    EDIT: Nach Absprache mit Kurt noch folgendes: "Echte" Handwerksarbeiten wie Nähen und Schuhe nageln wurde viiiiiel zu hoch bezahlt. Nur, weil wirklich genäht und geflickt wird, braucht uns niemand Geld hinterher zu werfen. Werdet ruhig geiziger, unserer Meinung nach. Auch, weil das Ganze immer so einen leichten Ot-Charakter durch das viele Geld bekommt.


    So, hoffentlich wart das jetzt okay als Statement. In eure Knechtbelohnung kann ich mich ja nicht einmsichen. :)


    Liebe Grüße
    Jin

    Soooo!


    Dann schreibe ich hier mal ein wenig über unsere Momentane Lage...
    Die Planskizzen sind gemacht, demnächst gibt es ein großes Bastelwochenende und dann können wir hoffentlich bald erste Fotos liefern!


    Und danke :)


    LG
    Jin

    Hallo, Leute! :)


    Die Tage haben wir uns mal zusammengesetzt und Klamotten ausgehandelt. Danke hier noch mal an Kendra für die vielen Tipps. :)


    Folgendes ist dabei heraus gekommen:
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/marvin1gy3417itsm.jpg
    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/lasse3iwrt67qoj2.jpg
    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/sophi1ysnz3jp1wf.jpg


    Zu den Schlitzen: Die sind in der Tat nicht sooo ausgeprägt. Imperiale Kreuze oder zweischweifige Kometen müsst ihr euch auch als Schlitze vorstellen. Hier habe ich einfach versucht den wirklichen Landsknechten in der Masse an Schlitzen nicht die Show zu stehlen. Wir sollen ja schließlich einen einfacheren Eindruck machen.


    Zu Dingen wie Hüten...
    Die Schlapphüte sind natürlich alles andere als passend für das LKL. Allerdings war es bis jetzt das Merkmal unserer Gruppe, daher würden wir ungern darauf verzichten. Wir Frauen tragen allerdings Hauben, das ist klar.
    Vielleicht funktioniert es mit den Hüten ja besser, wenn wir noch geschlitzte Bundhauben darunter tragen.


    Die Planskizzen als solche vermitteln natürlich nur einen groben Eindruck. Die tatsächlichen Umsetzungen werden dann dreckiger, mit Krimskrams und Charaktertdetails behangen und so weiter...


    Ich bitte um ehrliche Meinungen und Kritik hinsichtlich der Klamottenplanung.


    Viele liebe Grüße
    Jin

    Leute! Natürlich tragen wir Hüte! <!-- s:D -->:D<!-- s:D -->
    Mein Vorschlag wäre, erstmal abzuwarten bis wir unsere Klamotten oder Planskizzen halbwegs fertig haben, damit wir die dann besprechen und absegnen lassen können. Das ist denke ich einfacher. :)

    Hi!


    Die Beispielbilder sind wunderbar, danke dafür!
    Ich finde die zeigen auch schön auf, wie man mit ein-zwei Teilen mehr die gewünschte Optik hin bekommt. Ein bisschen mehr Farbe, eine Jacke mit geschlitzten Ärmeln... Läuft. :)
    Unsere Farbwahl ist größtenteils rot-weiß. Der gute Herr in gelb-schwarz bildet eine Ausnahme.
    Des Weiteren tragen wir Blau in Akzenten. Georgs "Lederoptik" ist daher halb so wild, da diese sich auch lediglich auf ein ledernes Arbeitswams beschränkt. Schließlich ist er ja auch Handwerker.
    Jetzt sind mir doch noch ein paar andere Ideen gekommen...
    Ich denke ich lade hier mal ein paar mehr Planskizzen hoch, damit wir eine bessere Diskussionsbasis haben.


    Liebe Grüße
    Jin - Die auch schon auf

    Hey!


    Keine Angst, die Bilder sind kein Scherz, Einfalt. Keine Sorge. :)


    Rheinhart, im Grunde sind es ja auch Dackelgaragen. Aber eben perfekt zu transportieren, da sie neben dem Gestänge in einen Turnbeutel passen würden.


    Vielleicht regelt sich das sogar noch mit dem Sahara-Zelt...
    Sobald das alles sicher ist stelle ich noch eine Liste mit wirklich allen Zelten und Sonnensegeln zusammen, die wir dabei haben werden. Plus Lagerausstattung und so.


    Liebe Grüße
    Jin

    Huhu!


    Zu den Zelten:
    Die fallen zugegeben eher schlicht aus, da klein und eher langweilig.
    http://www.medieval-market.com…g/mini_soldier_tent_0.jpg
    So wie es auf dem Bild zu sehen ist wird es auch als kleine Werkstatt-Ecke dienen. Eben mit offener Wand, die mit Hilfe zweier Holzbalken oben gehalten wird. Dazu kommt das Teil hier:
    http://www.medieval-market.com…z=img/soldier_sheet_0.jpg
    Im Grunde sehen alle Zelte in etwa so aus, nur variiert die Größe leicht.
    Momentan haben wir noch ein Sahara-Zelt in der Planung inbegriffen. Ob wir das ersetzen sollten hängt von euch ab.


    Viele liebe Grüße
    Jin

    Hey!


    Wow, danke. :)


    Ich sorge auch so schnell wie möglich für die übrigen Fotos, damit ihr einen besseren Überblick bekommt.


    Dann kündige ich innerhalb unserer Gruppe mal an, dass wir eine reelle Chance haben dem Blauen Lager zu „entkommen“.


    Ihr hört von mir!


    Liebe Grüße
    Jin

    Hey Segobert!


    Fotos zeige ich natürlich gerne.


    Hier sind zunächst nur diese Beispiele, da ich vom Rest gerade keine gescheiten Fotos zur Hand habe oder deren Gewandung sich gerade im Umbruch befindet:





    Da ich gerade von Umbruch spreche:
    Der Gedanke der Anlehnung an das Imperium und somit auch an einen gewissen Historischen Kontext herrscht bei uns noch gar nicht so lange.
    Wir sind gerade tüchtig am arbeiten, sind gut informiert und die ersten Ergebnisse davon sind in oben zu sehen.
    Andere Pläne sehen so aus:


    In Kürze werde ich auch die restlichen Klamotten posten können.
    Ich hoffe die paar Sachen konnten einen Eindruck vermitteln.


    Viele liebe Grüße
    Jin

    Hey liebe Leute!


    Mir wurde empfohlen in diesem Forenbereich zu posten, ich hoffe es passt also.
    Mein Name ist Jin und ich bin eigentlich kein Landsknecht...
    Allerdings bin ich durch einen Freund neugierig auf euer Lager auf dem Drachenfest geworden und wollte zumindest ein mal probieren, ob sich da nicht was organisieren lässt.
    Und zwar:
    Meine Spielergruppe und ich sind dieses Jahr mit acht Leuten auf dem Drachenfest vertreten.
    Ganz grob formuliert sind wir ein kleiner Haufen aus Harlunken aus dem Warhammerimperium.
    Bei der Lagerwahl taten wir uns erst mal schwer... Und durch eine Kettung höchst unglücklicher Umstände werden wir wohl voraussichtlich im Blauen Lager landen.
    Wer das Imperium und seinen Hass auf Tierwesen und anderes Gezücht kennt, sieht vermutlich das Problem.


    Nun hörten wir aber davon, dass es im Landsknechtlager auch einen Tross gibt, in dem wir als Tagelöhner durchaus gut platziert wären.
    Oberflächlich gesagt spielen wir alle imperiale Bürger aus teils verschiedenen Landstrichen.
    Was die Sache angenehm macht: Unsere Charakterkonzepte haben fast alle einen Handwerklichen Schwerpunkt. Wir sind Näherinnen, Handwerker, Köchinnen und Pulvermischer... oder professionelle Schläger, die aber auch mal anderweitig anpacken können. Wir verticken in kleinem Rahmen Krimskrams wie Glücksbringer, Siegel... All solchen Kram eben.
    Außerdem hätten wir eine gar nicht mal so kleine Anschlussmöglichkeit an die imperialen Landsknechte des Lagers.


    Was möchten wir?
    Wir sind sehr angetan von eurem Spieler-Klientel, setzten viel auf Ambiente und möchten -.wer hätte es gedacht – gerne bei euch lagern. Den Hintergrundumständen entsprechen wäre es toll, wenn wir eine Ecke bei den imperialen Landsknechten besiedeln dürften.


    Das alles steht natürlich noch auf wackeligen Beinen und steht nur zur Option.
    Wenn ihr noch Leute wie uns gebrauchen könntet wäre das super und wir würden uns freuen bei euch lagern und mit euch spielen zu dürfen.
    Allerdings kann ich auch verstehen, wenn euch unsere Unterbreitung zu undurchsichtig oder zu langweilig erscheint.
    Wenn ihr noch fragen habt, würde ich mich freuen.


    In dem Sinne viele liebe Grüße
    Jin