Posts by Beili

    Verkaufe ein Paar Kuhmäuler. Leder in Ordnung. Keine billigen CP Dinger. Gummisohle. Größe 42.


    Preis inkl Versand.


    Bei Eskorten oder ähnlichen Begleitmissionen würde ich es anstatt an der Zeit lieber am Ziel festmachen. Anstatt "Begleitung für die nächsten zwei Stunden" würde ich "Begleitung von der Stadt zu XY, dann zu HastDuNichtGesehen und von dort wieder nach Hause" verkaufen.


    Gute Idee!

    Bei Bewachungsaufträgen könnte man die Zeit auch grundsätzlich auf 1,5 Std. festlegen. Danach können die Knechte dann gehen. Es sei denn, es macht aus unvorhersehbaren Gründen mehr Spaß. Die Anschlussrechnung bekommt der Auftraggeber dann per Post.

    Ich könnte ein Paar schöne Holztruhen mitnehmen und anstatt in mein Zelt ins Stabszelt stellen. Dazu fänd ich es schöner auf Stühlen zu sitzen anstatt auf Sitzkisten. ich hab noch 1-2 Scherenstühle über. Vielleicht hat jemand anders auch noch ein paar.

    Wir könnten einen Taktik Tisch bieten mit kleinen Holzfiguren zum rumschieben. Dann könnte man vorab mit Auftraggebern/Waibeln/Rottmeistern/etc. schonmal die Taktik bereden

    Aufbau. Was, wer, wie. Was fehlt? Was braucht man? Was war unnötig oder unbrauchbar?
    War nicht dabei


    Abbau. Organisation? Informationen dazu?
    Zum Ende hin schleppend. WOran es genau lag, weiß ich nicht. Evtl lange Wartezeiten auf die Transporte und schwindende Mannstärke.


    Kommunikation im Vorfeld, was fehlte? Was war gut?
    Das Forum war sehr ruhig. Hatte aber keine großen Fragen.


    LBK/LPK Team, wie lief es, welche Kritik gibt es?


    Neuer Lagerplatz
    Der Platz ist trotz Schräglage super. Die eigene Wasserversorgung ist Gold wert. Ebenso die Dixis. Würd den Platz ungern wieder hergeben.


    Liedgut/Gesang
    Ich hab oft Lieder gehört, fand ich gut.


    Stab / Verwaltung von Oben im Spiel
    Ich fand die Zusammenarbeit mit dem restlichen Stab unkompliziert. Wie es "unten" ankam weiß ich nicht.


    Die Neuen in der Kommandoebene: Ersatz-Feldzeugmeister, Ersatz-Hauptmann, Ersatz-Profoss, die neuen Weibel
    Ich denke, jeder ist seinen Aufgaben nachgekommen. Die neuen Weibel machen gute Arbeit und entlasten sehr. Ich würde mir mehr Arbeit für den Profoss (und Schultheißen) wünschen.


    Sold? (Soldschlüssel, Organisation der Verteilung, genug, zuwenig, passt?)
    Ich habe keinen Bekommen und kann dazu nichts sagen. Die Soldkasse hat auf jeden Fall gereicht.


    Musterung
    Die unterschiedlichen Härten finde ich gut. Man könnte überlegen, die "leichte" Reihe weg zu lassen und zwei "mittlere" zu schaffen. Wir hatten bei "leicht" gar nichts zu tun.


    MASH Musterung / Alternativen zur MASH Musterung
    Mehr Möglichkeiten generiert mehr Spiel. Finde ich gut.


    Drill? Manöver?
    Ich unterstütze die Mittagsmanöver. Das hilft sehr gegen das Loch aus Langeweile.


    Schlachten/Kämpfe
    Fand ich durchwachsen. Einige waren sehr nett, andere waren einfach frustrierendes runterkloppen von Trefferpunkten.


    Aussenwirkung? Wie wirken wir auf andere Lager, Spieler oder Passanten?
    Ich glaube wir wirken eindrucksvoll.


    Schlagbaumbewachung - sind wir offen genug für Andere, oder sind wir unzugänglich?
    Die offiziellen Wachen müssen etwas besser erkennbar sein, wenn ein Haufen Knechte am Schlagbaum steht. Mir sind keine übermäßigen Pöbeleien aufgefallen. Fand ich gut.


    Steckenkrieg
    Meine persönliche Endschlacht mit besserer Stimmung.


    Aufträge?
    Ich glaube alle im Stab haben versucht, nervige Dinge auszusortieren. Leider werden einzelne Rotten/Knechte nicht oft angefragt für interessante Dinge. Ich war der Meinung, dass drei Stunden Wache halten zu langweilig ist um so einen Auftrag zu nehmen. Wenn das aber gewünscht ist von einigen, dann kann man sowas natürlich annehmen. Müsste nur im Vorfeld angemerkt werden, damit nicht hinterher doch niemand für den Auftrag zu haben ist.


    Schlagbaumwachen - Verteilung?
    Kann ich nix zu sagen.


    Backstube? Was soll damit in Zukunft passieren?
    Sah hübsch aus. Schätze den Aufwand aber zu hoch ein für den tatsächlichen Nutzen.


    .... weiteres?
    Die Rottmeister müssen mehr gefordert werden.


    ein persönliches Highlight in einem Satz?
    Der Blick von dem Typen vorm Orklager, als ich ihm spontan das Geviert als Reserve verkauft habe...

    - Steckenknechte sollen IT taugliche Stecken bekommen(Länge wie die Jetzigen aus Holz) und die Schrankenwache auch in Knüppellänge.


    Das übernehme ich.


    Meine Vorschläge wären noch:
    - mehr Einrichtung für das Stabszelt (Stühle zum sitzen, die Kisten zum lagern an den Rand. Bilder, Beleuchtung, Regale,...)
    - Beleuchtung für die Turmuhr bei Nacht