Posts by Wolfergaan

    Vielen Dank für das OK durch das Gremium.😊👍
    Ein gesmoktes Hemd sowie eine zweite Hose sollten auch noch machbar sein… evtl. kriegt er sogar noch etwas Rüstung😅

    Hallo Freunde


    Wir bringen Nachwuchs😃

    Pedro, 18 (!!!) Jahre jung, spielt einen Nulner Ex-Dampfpanzersoldat, jetzt Infanterist mit dem Namen
    Reingard Hellman.


    Pedro kennen wir jetzt schon länger, hat einige Veranstaltungen mit uns erlebt und ist sehr anständig (noch😉), hilfsbereit und zuverlässig.


    Die Gewandung stammt aus dem Hause Taubenschreck.

    - Aufbau. Was, wer, wie. Was fehlt? Was braucht man? Was war unnötig oder unbrauchbar?
    Wir kamen Samstagnachmittag an und konnten gleich mithelfen. Es ging m.E. ziemlich gut voran, es gab eigentlich immer was zu tun, auch wenn ich relativ viel noch Leute und/oder Material herumkutschierte. Sind, wenn zeitlich möglich, sicherlich gerne wieder beim Aufbauteam dabei. Manchmal Probleme mit dem Werkzeug, dass man suchen musste.


    - Abbau. Organisation? Informationen dazu?
    Abbau lief sehr rasch m.E. nach.


    - Kommunikation im Vorfeld, was fehlte? Was war gut?
    Ich hatte das Gefühl, es gab ein paar Hauruckaktionen, aber es hat am Ende doch gut funktioniert.


    - LBK/LPK Team, wie lief es, welche Kritik gibt es?
    Vielen Dank für Eure Arbeit!


    - Neuer Lagerplatz
    Der beste Platz m.E. nach. Viele Passanten, an der Stadt, 2 Wasserstellen, immer wieder ein kühles Windchen… da kann ich gut mit der Schräglage leben. Geile Idee mit dem Waschbecken!


    - Liedgut/Gesang
    Hmja, könnte immer besser/mehr sein… Aber beim Marschieren in der Hitze verging auch mir manchmal das Singen…


    - Stab / Verwaltung von Oben im Spiel
    Wenig bis gar nichts zu tun. Scheint aber zu funktionieren.


    - Die Neuen in der Kommandoebene: Ersatz-Feldzeugmeister, Ersatz-Hauptmann, Ersatz-Profoss, die neuen Weibel
    Ersatz-Feldzeugmeister hatte praktisch keinen Kontakt, aber war offenbar gut
    Ersatz-Hauptmann war gut
    Ersatz-Profoss top.
    Die neuen Weibel fand ich ebenfalls gut


    - Sold? (Soldschlüssel, Organisation der Verteilung, genug, zuwenig, passt?)
    Passt scho.


    - Musterung
    Ich war zu faul zum lange anstehen und wollte es so rasch wie möglich hinter mich bringen, habe mir deshalb die erste Schlange gestellt und mich auch schlecht verkauft. Aber mein Gold mache ich auch nicht mehr mit dem Sold…


    - MASH Musterung / Alternativen zur MASH Musterung
    War als Roso Verdi halt bei Mash, war ganz ok. Habe aber gehört, dass die Musterung bei Silber ziemlich gut gewesen sein muss. Vlt. gehe ich das nächste Mal dorthin.


    - Drill? Manöver?
    Drill war gut, die Weibel auf den Feld waren eine gute Neuerung und machen es beide m.E. gut.


    - Schlachten/Kämpfe
    Hatte grösstenteils erstaunlich gute, ausgespielte Kämpfe. Am schönsten natürlich gegeben die Orks, aber auch mit Kupfer hat es Spass gemacht. Die Kämpfe gegen das weisse Lager waren m.E. auch ok – auch wenn es mir zuerst etwas sauer aufgestossen ist, dass wir das noch zusätzlich machen durften/mussten.


    - Aussenwirkung? Wie wirken wir auf andere Lager, Spieler oder Passanten?
    Ich habe das Gefühl, wir werden für die Leute wieder sympathischer.


    - Schlagbaumbewachung - sind wir offen genug für Andere, oder sind wir unzugänglich?
    Von der Offenheit sind wir m.E. nach ok. Manchmal sah ich aber auch fremde Leute umherstiefeln ohne Begleitung oder einfach rumstehen oder alleine im Biergarten sitzen. Das finde ich nicht gut.


    - Steckenkrieg
    War besser als letztes Jahr, lief weniger chaotisch. Das nächste Jahr holen wir uns diesen vermaledeiten Stern!


    - Aufträge?
    Waren gefühlt mehr als letztes Jahr. Mir haben soweit alle mehr oder weniger gefallen, bis auf diesen Spaziergang von dieser reichen Familie. Und diesen Federkitzel-Auftrag im Vitalium werde ich wahrscheinlich nie verstehen…


    - Schlagbaumwachen - Verteilung?
    Die Verteilung war gut. Jede Rotte 4 Stunden, passt scho. Durch mein Verteilen diverser Alkoholi während meiner Schicht verging auch die Zeit sehr rasch. Aber z.T. war der Schlagbaum unbesetzt und der Müll wurde nicht geleert – auch sah der Biergarten teilweise sehr nach Müllhalde aus, hier muss vermehrt ein Auge darauf geworfen werden.


    - Backstube? Was soll damit in Zukunft passieren?
    Feli (und glaub noch ein paar andere) hat den Ofen benutzt und leckere Brötchen und Kuchen gebacken, aber es stimmt schon, es ist ein ziemlicher Aufwand für ein paar Backwaren. Ein Lazarettplatz wäre evtl. wirklich was. Dann könnte ich mich auch mal in einem Lazarett verarzten lassen...


    Bestes Drachenfest bisher :D Es gab sehr viele schöne Momente für mich und Taubenschreck’s Schmuckstückchenschatulle lief gut an, Polterknecht, Hochzeit, Schattenknechten mit Michel und Knut mit Abstecher im durstigen Dolch (KNUT! KNUUUUT! KNUUUUUUUUUT!), Knecht-Time, die Kämpfe gegen die Orks...


    - .... weiteres?
    Das Wetter :o (Es war einfach wieder sehr heiss (wenn auch gefühlt nicht so schlimm wie letztes Jahr)) und zehrt doch an Energie. Hoffe, dass wir nächstes Jahr mal einigermassen normales Wetter haben. Ansonsten werde ich irgendwann an einer Gewandung mit integriertem Kühlsystem arbeiten…

    Der Polterknecht startet am Dienstag nach der Gunshow, die Hochzeit am Donnerstag um 19:00 Uhr. Wir gucken, dass die Zeremonie kurz und knackig wird ;)


    Polterknechtd starts after the gunshow, the wedding will start at 19:00 on thursday. The ceremony will be short and nice

    Ich habe gehört irgendjeman heiratet... :o


    Da wir noch Geschenke verteilen, wären wir froh, wenn alle, die dabei wären uns kurz Bescheid geben, damit wir die entsprechende Anzahl fertigen können.


    Danke!


    (Was genau ist eigentlich mit diesem Hochzeitsssack?)


    English:


    Please give us a short note, if you want to join the party, so that we have enough presents

    Guten Tag meine Freunde :)


    Ich möchte einen neuen Knecht vorstellen, der Chris (IT-Name noch unbekannt). Er begleitet uns und wird bei uns auch übernachten. Er turnt gerne und übt sich im Schwertkampf.


    Er wird ein Ostländer-Spiesser-Soldat, seine Kleidung wird ähnlich wie die von Markus Kruber aus Vermintide sein, mit den knechtischen Anpassungen (hohe Taille, Schamkaspsel statt -Latz). Die Gewandung werde ich nähen, warte noch auf den Stoff, wird wohl Ende Juni/anfangs Juli, bis ich Euch erste Bilder zeigen kann. Hier mal ein Entwurf:

    Aufbau. Was, wer, wie. Was fehlt? Was braucht man? Was war unnötig oder unbrauchbar?


    Wir kamen am Montag Abend an, es wurde uns rasch geholfen mit dem Zelt und wir haben dann noch bei paar Leuten mitgeholfen aufzubauen, z.t. zwei mal (Tristan-Zelt). Am Dienstag hätten Armin und ich mehr helfen können – aber entweder waren wir nicht dort, wo wir hätten sein sollen oder einfach zu groggy von der Hitze.


    - Abbau. Organisation? Informationen dazu?


    Der Abbau lief aus meiner Sicht gut, wir blieben bis kurz vor 1300 – schön, dass wir mit dem Caddy aushelfen konnten, machen wir in Zukunft gerne wieder. Und vielen Dank Wenzel für das Angebot.


    - Kommunikation im Vorfeld, was fehlte? Was war gut?


    Passt.


    - 2 neue im LBK/LPK Team, wie lief es, welche Kritik gibt es?


    Habe ich zuwenig mitbekommen, passt.


    - Neuer Lagerplatz


    Der alte Platz hat mir besser gefallen, wir hatten mehr und besseren Überblick über die Lager, mehr anderes Publikum und die grosse Wiese und waren schneller vor Ort bei Schlachten. Schön ist die Nähe zu den Duschen und der Stadt.


    - Liedgut/Gesang


    Zu wenig und zu schlecht, besonders beim Marschieren.
    Natürlich hat die Hitze auch auf die Stimme geschlagen, aber trotzdem war es manchmal echt grauslig zum Anhören. Kann ja nicht sein, dass im Geviert in den vorderen Gliedern die erste Strophe, ganz hinten die letzte und dazwischen irgendwelche Strophen gesungen werden… Müssen wir unbedingt mehr üben.


    - Stab / Verwaltung von Oben im Spiel


    Hatte gefühlsmässig nicht viel Kontakt, war aber glaub soweit ok.


    - Neuer Obrist


    Kann in meinen Augen noch präsenter werden.


    - Sold? (Soldschlüssel, Organisation der Verteilung, genug, zuwenig, passt?)


    Lief aus meiner Sicht ok und war sicher genug Kupfer.


    - Drill? Im Besonderen auch: Anfängerdrill? Rottmeisterdrill?


    Musterung bei Grilly war lustig.
    Gerne noch mehr Drill, vorallem die komplizierteren Befehle wie duplieren, etc. sind noch verbesserungsfähig. Vielleicht jeweils am frühen Morgen ein Morgen-Drill zum Wachwerden? Oder vlt. ein Abend-Drill?


    - Schlachten/Kämpfe


    Habe noch nie so wenig gekämpft an einem DF wie an diesem, aber die Kämpfe die ich hatte waren soweit gut. Schön, dass wir bei der Endschlacht bis am Schluss noch standen.


    - Aussenwirkung? Wie wirken wir auf andere Lager, Spieler oder Passanten?


    Ich glaube, wir sind auf einen guten Weg.
    Btw pöbelspiel: die Piratentorwache, die immer herumgekreischt hat, hätte ich zeitweise erwürgen können, vorallem am Samstag Morgen. Unangenehm penetrant laut und z.t. einfach nur dämliche Sprüche.


    - Schlagbaumbewachung - sind wir offen genug für Andere, oder sind wir unzugänglich?


    Ging glaub soweit ganz gut, denke unser Versuch, das Pöbelspiel zu verbessern, hilft ebenfalls.


    - Steckenkrieg


    Als Spieler hat mir das Spiel sehr gut gefallen, sehr sportlich. Die Ausschreitungen waren mir zt. Zuviel (Herr mit Eisenfaust). Stämme(?) als Ordner fand ich nicht so toll. Gefiel mir besser ohne. Oder dann lieber Zwerge


    - Aufträge?


    Die Hitze hat sicherlich ihren Beitrag geleistet, dass wir weniger gebucht wurden. Aber die, bei denen ich dabei war, haben mir gut gefallen.


    - Schlagbaumwachen - Verteilung?


    War glaub soweit ok.


    - Schillerpitz 4 - Das Wirte Team freut sich sicher über Rückmeldungen.


    Gutes Team, gefährlich-gute Drinks, gute Stimmung, toller Kulturabend. War jeden Abend dort.


    - Backofen? Weiterhin haben? Lohnt der Aufwand? Grilly mag vllt auch noch detaillierter was dazu sagen...)


    Noch nie benutzt, deshalb kp.


    - .... weiteres?


    Das mit dem Eis war richtig, richtig toll. Danke an den Organisatoren :)
    Spiessrutenlauf war eindrücklich, zu gerne hätte ich noch den Angriff auf den Obristen miterlebt – leider hatte ich bei der Belagerung vorher Bekanntschaft mit einem Feuerball Stufe 8 gemacht…


    - ein persönliches Highlight in einem Satz?


    Hangover feat. Armin von Klingen oder der Hassknecht, der Aldradach niederbrennen wollte :jaeckletrinkt: