Posts by Jupp

    I also think that its a bad idea for us to get a dragonark, but to throw in a new idea:
    How about we sell sponsorship for our champion, a bit like the blue camp did once to pay us for the final battle. The difference would be that the one who sells those shares takes notes witch camp bought the most, and i case our champion wins the camp that invested the most money gets the egg.

    Garfield: LED's sind keine Glühbirnen wo man einfach eine hellere rein machen kann: LEDs gehen kaputt wenn zu viel Strom durch sie durch fliesst, weshalb sie immer mit einer Schaltung versehen werden die das verhindert (Im einfachsten Fall Batterien die gar nicht mehr Strom liefern können). Helleres LED bedeutet im wesentlichen "verträgt mehr Strom ohne kaputt zu gehen", wenn man also nur die LED austauscht bleibts gleich hell, da die Strombegrenzung nicht mehr durchlässt.
    Man kann natürlich auch die Schaltung anpassen, aber das kann halt je nach Kerzenmodell sehr schwierig werden.

    Kendra hat mich mal angestossen ich solle doch mal niederschreiben was für "technische Daten" so LED-Laternen/Kerzen erfüllen müssten. Das ist alles nicht so einfach und ich bin auch kein Experte für Lichtechnik, aber ich hab mal versucht das wichtigste zu recherchieren.



      [li]Farbtemperatur: Idealerweise 1'500K (Kerze) bis maximal 2'800K (Glühlampe), häufig findet mann die Angabe warmweiss was 2'700K - 3'000K bedeutet [/li]
      [li]Helligkeit: In Candela: 1cd (Normkerze) - 30cd (Petrollaterne)
      Lumen: (unter der annahme eines Kugelstrahlers) 12lm (Normkerze) - 360lm (Petrollaterne)
      Lux: (unter der annahme eines Kugelstrahlers in 1m entfernung) 1lux (Normkerze) - 30lux (Petrollaterne) [/li]


    Als Energieversorgung würde ich Batterien empfehlen, da Akkus teurer sind, und wenn man nicht sehr aufpasst sind sie dann wen man sie brauchen würde leer. Die Leuchtdauer ist natürlich auch relevant, hängt aber von Anzahl und Typ der Batterien ab.


    Bei vielen Onlineshops fehlen leider die Entsprechenden angaben, insbesondere die Helligkeit (wie zB bei den von Grilly vorgeschlagenen), und ohne ist es fast unmöglich abzuschätzen, ob die Kerze/Laterne nur gut aussieht, oder auch tatsächlich so hell gibt, dass man Zeltschnüre etc erkennen kann. Von meinen eigenen LED-Kerzen weiss ich, dass man gerne mal das Gefühl hat diese seien Hell, wenn man dan aber versucht einen Raum zu erhellen stellt man fest das diese kaum hell geben.

    Die Salzknechte(plus Musikanten) kommen mit dem üblichen Wald an A-Zelten.
    Das sind 7 Zelte mit ca 2,8m x 2,8m biodenfläche ohne zusätzliche abspannungenm,
    und falls die Stangen in den Transporter passen ein 5mx6m Sonnensegel, bei dem noch pro Seite ~1,5m Platz für Abspannungen benötigt wird.
    (das ganze ist exklusive Kendras Zelt & Sonnensegel, sowie noch ohne Küchenzelt)

    Der Vollständikeit halber sei erwähnt das es Langspiesse auch zu kaufen gibt. "Having a Larp" hatte dieses Jahr am DF einen da.
    Ca 4m lang; Zwei Kernstäbe die mittels Rohr verbunden werden, und ein Schraubgewinde damit er zerlegbar ist.
    Kostete glaub ich 200 Euro.

    Ich bin da dersselben Meinung wie Salz: Die Orks sind cool und Kämpfe mit ihnen machen Spass, aber solche "abgesprochenen" Schlachten passen halt nur schlecht ins Landskencht-Konzept.


    Ausserdem bin ich klar gegen Orkangriffe aufs Lager in der Nacht. Ich behaupte mal nach 22:00 Uhr ist über die Hälfte des Lagers nicht mehr kampffähig, und dan bleiben einem bei einem Angriff nur die Optionen sich OT zu deklarieren, oder betrunken zu kämpfen.

    @Fugsteyn: Find deinen Liedtext klasse, aber wenn mich nicht mein Taktgefühl komplett verlassen hat gibt es darin noch ein paar Unstimmigkeiten die ein flüssiges singen sehr erschweren und darum ausgemerzt werden sollten.
    Ich hab die Stellen die mir komisch vorkommen mit Kommentaren versehen und dort wo mir was eingefallen ist grad ne alternative in klammern hingeschrieben



    1. Vom Kriege liessen wir uns taufen,heia,hoho
    und müssen fortan raufen,heia,hoho 2 Silben zu wenig (und müssen fortan ständig raufen,heia,hoho)


    Refrain: Spiess voran,drauf und dran,
    setzt auf ihren Wall den roten Hahn


    2. Uns führt der Georg Fugsteyn an, ins wilde Drachenland
    dort tanzt/"grüsst uns" der alte Knochenmann, mit Talern in der Hand


    3. Ein Drache diese Spiel ersann, heiahoho
    Doch bluten muss der Kriegesmann,heiahoho


    4.Wir wollens allen Göttern klagen, kyrieleis,
    Das man für unser Blut nicht zahlte, kyrieleis kein Reim (Das wir ums ham'n für lau geschlagen)


    5. man azte (azte = nährte/fütterte) uns mit Brand und stank, heia,hoho,
    gar mancher über die Klinge sprang,heia,hoho,


    6.Sie schlugen uns mit Prügeln Platt,heia hoho
    und machten uns mit Hunger satt, heia,hoho


    7. Die Himmelsdrachen hörn uns nicht, heia,hoho
    Wir halten selber das Gericht, heia,hoho


    8. Jetzt gilt uns weder silber, rot noch Gold,heia,hoho, 2 Silben zu viel
    Uns gilt nur der verdiente Sold,heia,hoho


    9.Wir wolln nicht länger müssig stien´,heia,hoho,
    Wenn Edelleut´ die reden schwing´,heia,hoho kein Reim


    10. So schreiten einig wir voran,heia,hoho
    bis unser handwerk ist getan, heia,hoho


    11.geschlagen zogen wir einst nach haus, heia,ho...ach scheiss drauf....ho 1 silbe zu viel (geschlagen zogen wir nach haus, heia,hoho)
    Doch dieses jahr geht´s anders aus, heia,hoho


    12. Der stinkend Grünhaut Kindelein,heiahoho
    solln auf die Spiess gepflanzet sein,heia,hoho


    13. Der finstren Götter Töchterlein, heia,hoho,
    Solln heute unsre Huren sein,heia,hoho