• Schon! Leg einfach los und hier im Forum kriegst du jede Hilfe die nötig ist.

    Bei der Hirnhaube cool bleiben. Die ist ok. Rüstung würde ich erstmal leihen oder ganz weglassen. Und Maßfertigungen vom Plattner würde ich erst kaufen wenn mit das Hobby und das Lager sicher gefällt. Ist sonst viel Geld für einen Gegenstand der das ganze Jahr über Staub fängt.

    Hartmut Schildwacht,<br />Oschenheim

  • Den Stand der Hexennacht abgebildet und 2 Helme mit Kettenkragen als Bilder eingebunden.
    Ich bin mit beiden nicht wirklich glücklich, aber einen Helm nach Maß mag ich mir gerade nicht kaufen und Helme von der Stange sind oft schwierig...

    Im Keller ist es warm genug zum Pattexen und Stoffe für Wams und Hemd sind am start.
    Ich werde genötigt mir einen Rock zu nähen :thumbup:

  • Ja du hast keine Wahl. Das Ding nähen wir! ;D

    Freu mich drauf, und der mittlere Pierozek braucht auch einen :D

    Jerzy Pierozek - Drakenhof III - Wieselrotte

  • Wird sicher gut werden! :)

    Der Hut von der Hexennacht steht dir, sowas in der Art kannst du auch gut als Landsknecht tragen. Hoffe der Leitfaden sagt nicht was anderes, aber historisch würde es passen.

    Da Hirnhauben in der Renaissance eigentlich gar nicht mehr getragen wurden, ist es auch egal, wenn diese mehrteilig sind. Helme sind teuer und ich persönlich finde Hirnhauben für Landsknechte super, weil sie zu einem einfachen Knecht passen.

  • Hallo zusammen
    Ich brauche Pause vom Pattex und habe mich an ein Barett gemacht. Vielleicht eine doofe Frage, aber bevor ich es versemmel....
    Das Loch für den Kopf in der Anleitung der Lapping Rotte ist mit einem Durchmesser von 15 cm angegeben.
    Ist das exemplarisch gemeint?
    Bei einem 62er Kopfumfang mit etwas Spiel käme ich für mich auf einen Durchmesser von 20 cm.

    Oder wird das Loch bewusst kleiner gemacht, da das Barett eh auf den Kopf gebunden wird?
    Ich vermute letzteres, wollte zur Sicherheit aber fragen.

  • Kaum 6 Wochen später könnte ich das Barett zusammennähen. Also Ich nenne es mal das "runde" mit dem "eckigen"...
    Leider verlässt mich bei der Gelegenheit und der entsprechenden Beschreibung in der Anleitung der Lappingrotte jegliche Fantasie.

    Der versteifte Filzkern steckt im Stoff (Teil II lt. Anleitung) aka "das runde"
    Der gefütterte Beutel (Teil I lt. Anleitung) aka "das eckige" liegt mit der Wolle nach innen und dem Futter nach außen rum.

    Und jetzt?

    Nähe ich den Teil I stumpf mit der runden Öffnung auf die runde Öffnunf des Deckels und stülpe dann nach oben durch?
    Schaut das was gleich?
    Hilft es eine gebogene Polsternadel zu benutzen?


  • (...)

    Nähe ich den Teil I stumpf mit der runden Öffnung auf die runde Öffnunf des Deckels und stülpe dann nach oben durch?
    Schaut das was gleich?
    Hilft es eine gebogene Polsternadel zu benutzen?

    Ja. Wenn es dir unsicher scheint, stecks mal mit (mind) drei Stecknadeln fest und ziehe es dann durch die Öffnung - es wird gut kommen. DAs ist der Teil der Lappinganleitung, der es an einem Bild mangelt...

  • Wie mir grad auffällt das ich das seit Jahren eiskalt falsch gemacht habe.
    Naja bisher hat sich keiner beschwert;)

    Friedel Büchsenmacher-- Landsknecht im Drakenhof 3

  • Update zusammengefasst:
    - Bewaffnung steht mit Hellebarde und Katzbalger (inkl. Scheide)
    - Rüstung klappt mit Sturmhaube und Kettenkragen
    - Flathat ist fertig, Feder werden am DF montiert
    - es gibt eine teilgeschlitzte Wollbundhaube für darunter
    - Hemd ist quasi fertig, ich habe mit dem Wabenkragen begonnen und Gott sei Dank auf dem Hinweg noch Zeit das fertig zu machen
    - Wams ist noch nicht ganz fertig
    Beide Ärmel sind fertig (Bild ist im Ausgangspost eingepflegt)
    Das Torsofutter ist fertig, der Wolltorso beinahe fertig.
    D.h. Zusammenähen und anpassen muss noch passieren, Nestellöcher gehen auf der Hinfahrt
    - Ledergoller, das Grundding ist fertig, eher aufs DF mitnehmen und da vielleicht weitermachen
    - Rock
    Stoff ist da...

    Darf ich bitte für 7 Tage in eine Zeitschleife gehen?

  • Zeit habe ich quasi keine, wird also ;)

    Das Wams ist bis auf die Nestellöcher fertig.
    WIP

    fast fertig

    Der Rock ist heute viel weiter gekommen, als ich gedacht hätte.