[zeitlos] Liederbuch

  • Quote from "Lenchen"

    Danke für die Arbeit. Ich hätte in der nächsten Ausgabe gerne noch “es dunkelt schon in der Heide “. Ich brauche das Wort Vaterland da nicht, es bringt mich aber auch nicht um.

    Was für eine Version kennst du, in der das Wort "Vaterland" vor kommt? In den Versionen bei volksliederarchiv.de und ingeb.org steht das so nirgendwo...?
    Und ich frage mich, ob überhaupt Interesse an weiteren Balladen besteht? Oder meinen wir nicht das selbe Lied?


    Generell schreibe ich die Lieder möglichst in der "originalen" Version oder in jener, die bereits als mp3 am verbreitesten ist. Wer dann Begriffe wie "Vaterland" ersetzen will, kann das gerne selbst tun. Die Idee dahinter wäre, dass nicht jede Gruppe eine andere Version singt mit ihrem eigenen Land oder Drachenland usw.


    Nächstes Jahr will ich noch "Wir sind fiese Knechte" drin haben, das D3 kennt das Lied ja schon.


    Für weitere Ergänzungen/Änderungsvorschläge bin ich offen, einfach hier oder per PM/Mail/Skype melden.

  • Quote from "Jäckle Roßbach"

    gruznndfgfhrqpeioz!!!!


    Ich hab das immer nur auf einzelnen Zetteln gesehn und für voll neu und so gehalten. Hat auch keiner im Lager gesungen, oder doch?


    Wenn ich was Neues zusammentexte, nehme ich es immer auf "Flugblatt, 21 Jahrhundert" mit auf Con. Hilft der Verbreitung. So ist es möglich, dass du gerade im Umfeld der Saltzknechte Flugblätter gesehen hast.


    [attachment=0:2ejx05a4]<!-- ia0 -->Oh mein Sankt Julian.pdf<!-- ia0 -->[/attachment:2ejx05a4]

  • Quote from "Jäckle Roßbach"

    gruznndfgfhrqpeioz!!!!


    Ich hab das immer nur auf einzelnen Zetteln gesehn und für voll neu und so gehalten. Hat auch keiner im Lager gesungen, oder doch?

    Da das Lied nach dem DF 2012 geschrieben wurde, ist es so gesehen schon neu. <!-- s;) -->;)<!-- s;) -->
    Gesungen wurde es mindestens Samstag Nacht während/nach dem Gewitter.

  • So... ein gewisser jemand fand die Arbeit von Mademoiselle Garfield und Monsieur Kendra ziemlich cool, in der sie die Lieder zusammengesucht und das Liederbuch gestaltet haben. Allerdings hat er sich gleichzeitig immer darüber geärgert, vorher nie die Zeit zu finden sich die Lieder anzuhören oder die Texte auch nur ein bisserl zu üben.


    Deshalb hat jener gewisser jemand, der hier nicht genauer genannt werden will, sich ebenfalls die Mühe gemacht und die bei Youtube findbaren Stücke aus dem Liederbuch zusammengeklaubt und in eine per mobiles Abspielgerät hörbare Form gegossen.


    Die Reihenfolge der Lieder entspricht dabei der Reihenfolge in Garfields und Kendras Liederbuch.


    Von 47 Liedern fehlen insgesamt nur 4 Stück
    Der in den Krieg will ziehen
    Entlebucher Tellenlied
    Im Roeseligarten z Mailand
    Oh mein Sankt Julian


    Zu 4 anderen hat er nur die Melodie gefunden, da die Originalversion nen abweichenden Text hatte:
    Es zog ein Fähnlein
    Im Lager der Sylvanen
    Ein kleines Stück von unserem Land
    Fuer Oduholda Und Fuers Vaterland


    Die 39 anderen Lieder sind soweit (nahezu) identisch. Hier und da fehlt ne Strophe, aber es sind größtenteils diesselben Lieder.


    Der bestimmte jemand hat, um gewisse Querelen zu vermeiden, bei der Verbreitung des Pakets noch gewissere Sicherheitsmaßnahmen getroffen: Um an den Ordner mit den Liedern (47 Dateien, 39 MP3s, 4 Midis, 4-Fehltextdateien) zu kommen müsst ihr folgendes machen:


    1. Die Datei runterladen
    2. Ein Entpackprogramm wie Winzip, 7zip, Winrar oder äquivalentes haben
    3. Das erste lndsknchtldr.zip entpacken -> PASSWORT: tennenbrand
    4. Das daraus resultierende zip-Paket entpacken
    5. Voila.


    P.S.: Gebt den Link nicht zu weit weiter... ihr wisst schon warum. Nur an unsere Leute, der bestimmte jemand wird es in 30 Tagen wieder offline nehmen. <!-- s;) -->;)<!-- s;) -->


    Link

  • Quote

    P.S.: Gebt den Link nicht zu weit weiter... ihr wisst schon warum. Nur an unsere Leute, der bestimmte jemand wird es in 30 Tagen wieder offline nehmen. <!-- s;) -->;)<!-- s;) -->


    Als freundlicher Tipp eines Mitlesers:
    Um das ganze danach noch ohne jedes Rechtliche Problem weiter zugänglich zu halten könnte der Geneigte Jemand (oder jeder andere der sie zusammen sucht) ja evt die Lieder einfach bei Youtube in eine Öffentliche Playlist packen.
    So kann dann jeder sie anhören und das Verbreiten eines Links zur Playlist ist völlig legal.
    Wenn der geneigte User dann selber einen der vielen YoutubeToYXZ Converter benutzt ist dies nicht das Problem des geneigten Jemands.
    (Außerdem kommt z.b Rechtsanwalt Christian Solmecke zu der Einschätzung das Rippen von Youtube Rechtlich mit der legalen Kassetten Aufnahme aus dem Radio gleich zu setzen ist, so lange man sich nie bei Youtube Resgistriert und damit den AGB zugestimmt hat. http://www.wbs-law.de/internet…den-trotzdem-legal-25761/)


  • Zu "was reinkam" und welche Strophen reinkamen: Garfield?


    Der in den Krieg will ziehen - Ist ein historisches, ich habe da irgendwo ein Liedblattscann. Kp mehr wo.
    Entlebucher Tellenlied - MP3 bei mir im skype abholen
    Im Roeseligarten z Mailand - MP3 bei mir im skype abholen
    Oh mein Sankt Julian - Soll ich mal eine Gitarre zücken? (Und es aufnehmen? Nicht vor dem Umzug von Isa/Kendra, frühstens im April)


    Es zog ein Fähnlein - Gitarre und so weiter...
    Im Lager der Sylvanen - Jari?
    Ein kleines Stück von unserem Land - Gitarre und so weiter...
    Fuer Oduholda Und Fuers Vaterland - Suliko, das Lieblingslied vom Stalin. Ernst Busch hat es auch vertont. Georgisches Volkslied. Lohnt sich da evt eine Aufnahme zu machen? (So toll ists nicht, eher was Herzschmerziges...)

  • Danke demjenigen für die Arbeit! <!-- s;) -->;)<!-- s;) -->
    Ich kann allerdings das zip nicht entpacken, bei mir kommt eine Fehlermeldung, dass da Teile der Datei defekt seien oder fehlen würden.



    Quote from "Kendra"

    Zu "was reinkam" und welche Strophen reinkamen: Garfield?

    Betreffend Strophen habe ich jene Versionen genommen, die mir am sinnvollsten erschienen. der Botho Lucas Chor hat zB bei vielen Lieder einige Strophen ausgelassen, da habe ich dann die längere Version genommen, den Text aber in den vertonen Strophen auf Botho Lucas Chor angepasst. Man sollte also deren Vertonung lernen können und ggf mit der selben Melodie noch zusätzliche Strophen singen können.


    Was generell rein kam: da habe ich mal mit Kendra alle vorgeschlagenen und im LKL bekannten Lieder durchgesehen. Solche, bei denen wir wussten, dass eh nur etwa 2 Leute die Melodie kennen und/oder es nicht mal toll ist, haben wir wieder raus gestrichen. "Der in den Krieg will ziehen" scheint da noch übrig geblieben zu sein, wahrscheinlich habe ich das drin gelassen, weil es tatsächlich aus jener Zeit stammt. Aber die Melodie ist unheimlich langweilig, wie ich seit gestern weiss...

  • Ich habe das Liederbuch upgedated, die Dateien sind [url=http://www.landsknechtlager.info/forum/index.php/topic,358.0.html]im ersten Post verlinkt[/url].


    Was ist neu:


    Liederbuch normale Grösse: druckbar im Broschürendruck auf A4, das Liederbuch hat dann die Grösse A5
    Liederbuch A6: druckbar auf A5 im Broschürendruck oder etwas komplizierter mit 4 Seiten pro Blatt und doppelseitig auf A4 (wie man das genau macht, ist von Drucker zu Drucker unterschiedlich).


    Beide Versionen enthalten 3 neue Lieder: Fiese Knechte, Von einer Schlacht (das ruhmreiche Lied von 30 gegen 1000), Mein Krüglein. Und beide Versionen enthalten weniger Fehler :D.
    Sonst hat sich am normalen Liederbuch nichts geändert.
    Das Liederbuch A6 hat die Texte zusammen gezogen, um Platz zu sparen und die Schrift ist ein wenig kleiner (etwa 4pt wenn mans ausgedruckt vergleicht). Idee war, dass man die A6-Version mit sich rumtragen kann und im Kerzenschein die grössere Version verwendet.