Hallo zurück. "Reiksylvanischer Hellebardier" Baldemarus Kapeischski

  • Hallo zusammen ich melde mich mal zurück aus einer relativ langen Larp Pause.

    Vielleicht kennt ihr mich noch von den Eckmühler aus dem Pilgerlager. Bzw wir waren ja damals auch mit den Janitscharen 2010(?) im lkl und ich dann in den Folgejahren zweimal mit bei euch dabei.


    Naja ich würde gerne dieses Jahr wieder aufs DF und natürlich ins Landsknechtlager daher wollte ich mich nach der langen Pause mal wieder vorstellen.

    Mein Zeltplatz wäre soweit geklärt, ich würde beim Drakenhof Jens schlafen können.


    Als Charakter würde ich gerne einen Warhammer Landsknecht spielen und mit meiner Hellebarde den Spießhaufen verstärken. Einen Namen hatte ich mir noch nicht ausgedacht bzw ich habe wieder vergessen wie der auf der Geheimnisnacht hieß.



    Theoretisch hätte ich auch noch eine Armbrust, aber wenn es da keinen starken Bedarf gibt einen Schützenhaufen auf die Beine zu stellen, dann würde ich die nicht mitnehmen.


    Zu meiner Klamotte, die lag bis eben bei meinen Eltern auf dem Dachboden und ich würde die noch etwas anpassen. Da es sich um eine zivile 16 Jh. Kleidung handelt. Dazu gehört dass ich noch eine richtige Schamkapsel annähe und die Hose und den Wams noch schlitzen werde. Dann würde das weiße Futter drunter sichtbar sein, um es sich vorzustellen. Ggf mache ich die Hosenbeine so, dass ich sie abtrennen kann und dann bei heißem Wetter eine sexy Hotpants habe. Wabenkragenhemd ist natürlich auch vorhanden. Einen fast fertigen Schweizer Degen habe ich auch noch. Wenn ich den mitsamt Scheide fertig bekomme würde ich die beiden Messer damit ersetzen.



    Ich freue mich auf euer Feedback.


    Viele Grüße

    Markus

  • Markus

    Changed the title of the thread from “Hallo zurück. "Reiksylvanischer Hellebardier"” to “Hallo zurück. "Reiksylvanischer Hellebardier" noch namenlos”.
  • Endlich hast du es geschafft hier zu schreiben:thumbup:.

    Aber eine offene Kritik.

    Der Blick, der ist zu nüchtern, da solltest du noch mal dran arbeiten.

    • Official Post

    Wunderbar dich wieder zu haben, dann können ja endlich wieder Gerichtswände beschmiert werden!

    Was ist denn aus der geilen Blau-Rot-Grünen Klamotte geworden an die ich mich erinnere? Auf jeden Fall freue ich mich, dass du wieder bei uns mitspießt!

  • Markus

    Changed the title of the thread from “Hallo zurück. "Reiksylvanischer Hellebardier" noch namenlos” to “Hallo zurück. "Reiksylvanischer Hellebardier" Baldemarus Kapeischski”.
    • Official Post

    Hallo


    Die zivile Klamotte ist hübsch, aber wie du selber schon schreibst, zu zivil. Ich fände es ehrlich gesagt aber schade, wenn du diese schlitzen würdest, weil der Effekt ist dann doch anders als wenn man das von Anfang an einplant.


    Jetzt wäre vielleicht noch Zeit für eine komplett neue Klamotte (Hose und Wams) :)


    Achja, und unbedingt eine Hellebarde fürs Geviert. Armbrüste wären eher so ein Zeitvertrieb, aber was wir im LKL wollen, ist ein möglichst grosses Geviert vermieten.

  • Ich finde die zivile Klamotte tatsächlich schon ziemlich gut und ausreichend. Beili habe ich mit seinem zivileren Outfit auch nie als Fremdkörper wahrgenommen. Hellebarde, Mantel, Messer, Schuhe und Hut auf dem Sammelsurium Foto gefallen mir auch.


    Und da das der Rest vom Gremium ähnlich sieht: Herzlich willkommen zurück :)

  • Ich finde die zivile Klamotte tatsächlich schon ziemlich gut und ausreichend. Beili habe ich mit seinem zivileren Outfit auch nie als Fremdkörper wahrgenommen. Hellebarde, Mantel, Messer, Schuhe und Hut auf dem Sammelsurium Foto gefallen mir auch.


    Und da das der Rest vom Gremium ähnlich sieht: Herzlich willkommen zurück :)

    Ich hab nie was gesagt :D Aber welcome back

  • Danke für die Antworten.

    Freue mich sehr auf das Lkl!


    Aus dem Wams kann man schon noch ein paar Schlitze raus kitzeln denke ich.

    Bei der Hose kommt man schneller an die Grenzen. Aber ich könnte ein paar Entlastungsschnitte versuchen, damit sie mir nicht reißt, wenn ich mich setze. XD


    Eine neue Klamotte wäre mal eine Maßnahme, aber mir graut es immer vor der ca. 50 Nestellöchern.

  • Hi hallo,


    ich muss leider schon mal sagen, ich habe einen Außenbandriss.

    Ich bin mir nicht sicher wie gut im Geviert kämpfen funktionieren kann.

    Am Wochenende sind wir Wandern gewesen und den Berg hoch laufen hat zu Problemen geführt.


    :/

  • Kommt auf die Schnelligkeit an, wie bei dir sowas heilt, aber im Zweifelsfalle lieber nicht im Geviert kämpfen (du kannst dann gerne Torwache übernehmen :D ). Als jemand mit losen / überdehnbaren Bändern empfehle ich dir unbedingt festes Schuhwerk (hohe Spämi-Schuhe, die über den Knöchel gehen oder sowas) und eine Bandage für den verletzten Fuss, damit du nicht umknickst. Das Gelände ist immer noch sehr löchrig und uneben.

  • naja ich habe mir die Verletzung schon vor 2 Monaten zugezogen.

    Beim Wandern am Wochenende habe ich jetzt direkt Probleme gemerkt.

    Man sagt ja an den Schmerz ran, aber nicht in den Schmerz rein. Daher weiß ich nicht so Recht wie das auf dem Df wird.


    Danke für deine Ratschläge. :3