[2024] Wegschrein-Bild

  • -Ignaz sollte drauf, als Obrist ist er bisher noch auf keinem Schrein, wenn ich da nicht einen übersehen habe. Ignaz rettet Schneckler vor dem Ebermann?


    -irgendwo im hintergrund hätte ich gerne die drei azteken dabei. die haben regulär angeheuert und waren bei mehreren schlachten mit uns im Feld, finde sie sollten verewigt werden.

  • Es wurde schon auf Discord von jemandem erwähnt:
    Ich bin gegen ein weiteres Wimmelbild! ("Wir lieben den Drill" war wieder etwas reduzierter und ich mag es sehr)
    Und gegen weitere Tiere (tote Ebermänner ausgeschlossen)

    Ich bin ebenfalls für die Rettung des Grabsteins, plus brennender Orkburg.
    Ignatz kann dann einfach den Grabstein tragen und er ist integriert!

  • Ich fand das Foto mit dem Sappeurs Angriff sehr schön, wo er auf dem Karren stand. Vielleicht kann man die Truppe mal verewigen in Kombi mit Schneckler Grabstein.

  • Aus der Anklage des Silbernen gegen Ignatz wegen Bruch des Festfriedens ist nix geworden. Daher macht der Entwurf "Ignatz hält den Kleindrachen am Kragen" wenig Sinn.


    Aus diesem Grund bin ich für die "Schneckler-Rettung". Ich habe mir den Angriff auf den Ebermann vom Lager aus angesehen und war selbst als Zuschauer mächtig stolz, als ihr den Grabstein aus dem Orklager getragen habt!


    Im Zweifelsfall würde ich den Wegschrein aber nicht überladen und Ignatz ist halt nicht mit drauf. Dafür isser ja Obrist der Herzen!

  • Ignatz kann dann einfach den Grabstein tragen und er ist integriert!

    Ich fände das gut. Also ganz simpel irgendwie Ignatz der den Grabstein trägt. Mehr braucht es auch gar nicht, wenn man es simpel halten will.


    Hat das Orklager denn IT gebrannt? Weil wenn nicht, würde ich das auch nicht auf den Wegschrein malen.


    Die Atzteken zu verewigen fände ich gut - gibt es da vielleicht ein Symbol, zB ihr Schmuck oder so, der mit drauf könnte?

  • 1.) Die Ignatz - Idee beißt sich momentan mit dem allgemeinen Konsens anonyme Knechte auf den Wegschrein zu malen. Wir können uns natürlich entscheiden es einfach trotzdem zu machen. Persönlich find ich es eigentlich ganz schön, dass allgemeine Ereignisse des Lagers auf die Schreine kommen statt einzelne Spieler aber meine Meinung ist da auch nicht zu festgefahren.


    2.) Wegschreine im alten Stil statt Wimmelbild sehr sehr gerne


    3.) Falls wer das Wegschrein malen übernehmen will, sehr gerne. War mir dieses Jahr einfach zu stressig und bin deshalb auch mit dem Ergebnis sehr unzufrieden. Ich würde es weiter machen wenn sich niemand mit Liebe dafür findet, dann bräuchten wir bloß einen inhaltlichen Konsens bis September damit ich das direkt bevor die Uni wieder anfängt malen kann.


    4.) Die Rettung Hans Schnecklers!

  • Der Konsens, anonyme Knechte zu wählen, hat aber bisher nie die Obristen involviert. Und wenn ich mich recht erinnere, waren bisher eben wirklich alle anderen Obristen drauf, ausser Fugstein. Zumindest sind Eichelheer, Tennenbrand und Jäckle jeweils explizit abgebildet.

  • Der Konsens, anonyme Knechte zu wählen, hat aber bisher nie die Obristen involviert. Und wenn ich mich recht erinnere, waren bisher eben wirklich alle anderen Obristen drauf, ausser Fugstein. Zumindest sind Eichelheer, Tennenbrand und Jäckle jeweils explizit abgebildet.

    Ah gut, das war mir nicht klar

  • -Ignaz sollte drauf, als Obrist ist er bisher noch auf keinem Schrein, wenn ich da nicht einen übersehen habe. Ignaz rettet Schneckler vor dem Ebermann?


    -irgendwo im hintergrund hätte ich gerne die drei azteken dabei. die haben regulär angeheuert und waren bei mehreren schlachten mit uns im Feld, finde sie sollten verewigt werden.

    Was Salz sagt ☺️

  • Azteken im Hintergrund irgendwo fänd ich super.


    Bezüglich der Abbildung Obrist: Man könnte im Stabszelt ne kleine "Ahnengalerie" aufhängen. Gemälde aller Ehemaligen in a5 oder so. Würde mich drum kümmern. Dann müsste das nicht Teil des Wegschreins sein.

  • Die Atzteken zu verewigen fände ich gut - gibt es da vielleicht ein Symbol, zB ihr Schmuck oder so, der mit drauf könnte?

    Der eine von denen Trug einen Goldenen Drachen Helm (weil sie jeder einen anderen Drachen verkörpern) ansonsten würde mir keine klare Symbolik einfallen

  • Hm also ich versteh die Schwierigkeit der Atztekendarstellung nicht. Ist ziemlich eindeutig wenn plötzlich generischer halbnackter Atzteke mit Hellebarde im Hintergrund sichtbar ist ;)